Der Landi-Stuhl geht auf eine Sternstunde des Designs zurück. Hans Coray entwarf den Aluminiumstuhl für die Schweizerischen Landesausstellung 1939. Ein wetterfester, leichter und komfortabler Stuhl, nach neuesten technischen Möglichkeiten der Aluminiumverarbeitung industriell hergestellt. Bis heute setzt der Landi-Stuhl durch effizienten Materialeinsatz und funktionale Eleganz Massstäbe im Industriedesign.

Gleichwohl war die Geschichte des Klassikers bislang durch wechselnde Hersteller, Produktionspausen und Veränderungen des Originalentwurfs geprägt. 75 Jahre nach seiner ersten Präsentation findet der Landi-Stuhl nun bei Vitra eine neue Heimat. 

Die Kollektion im Überblick: