Victoria and Albert

Ein kontinuierlicher Strom von gekrümmten Linien, ein Bildnis, gemalt ohne den Bleistift auch nur einmal vom Blatt zu nehmen.

Im Original ein Kreisring, der Inspiration für eine Skulptur bot: zerquetscht und überarbeitet, unter Verwendung von Eisen, um über das gewöhnliche Vorgehen im Industriedesign hinaus zu gehen.

Und dann das Stück selbst: die Füllung und die maßgeschneiderte Polsterung über einem inneren Fiberglas-Rahmen machen das Zusammenspiel der technischen und der expressiven Leistungen des Designs deutlich.

Seine endlosen Linien sind feinfühlig und dennoch stark, perfekter Gleichklang zwischen Oberfläche und Form, zwischen Körper und Haut.

Der Stoff erstreckt sich in den Raum ringsherum, um die Materialität des Stücks zu vergrößern und zu verstärken, ohne jedoch seine Fluidität zu unterbrechen oder zu bezwingen.

Die Kollektion im Überblick: