Little Perillo

Der erfolgreiche Loungesessel „Perillo“ von Dauphin Home, eine Marke der Dauphin HumanDesign Group, erhält Nachwuchs: „Little Perillo“. Dieser ist ein ebenso skulpturaler, aber kleinerer und platzsparender Stuhl mit vier Beinen oder Mittelfuß. Auch beim „kleinen Perillo“, Design Martin Ballendat, wird eine unnachahmlich organisch-emotionale Linienführung verwirklicht, bei der Sitzfläche, Rücken, Armlehne und Untergestell übergangslos ineinander fließen. So entsteht eine freche, sinnliche Sitzskulptur, die zeitlos und futuristisch zugleich ist.

Diese Meinung teilen auch die Jury-Mitglieder namhafter Designwettbewerbe. Neben dem AIT-Award „Innovationspreis Architektur & Office XXL“ in der Kategorie „hohe architektonische Qualität“, dem „Interior Innovation Award 2011“ und der Auszeichnung mit dem „red dot 2011“ wurde „Little Perillo“ für den Designpreis Deutschland 2012 sowie den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2013 nominiert. Zudem erhielt er den begehrten Designpreis „iF product design award 2012“. Für die Lederversion wurde er mit dem Label „Interior Innovation Award – Winner 2012“ ausgezeichnet.

„Mit der emotionalen ‚Perillo’-Gestaltung trifft Designer Martin Ballendat exakt den Zeitgeist“, erklärt Steffen Reim, Dauphin Home-Projektleiter, „deshalb haben wir nun neben dem großen Loungesessel auch eine kleinere, vierbeinige Version vorgestellt, die platzsparender, aber nicht minder selbstbewusst Akzente setzt, ob als Solist, in der Gruppe, mit oder ohne Tisch.“

Denn anders als der Solitär „Perillo“, fühlt sich „Little Perillo“ in der Gruppe am wohlsten. Sein breites Einsatzgebiet reicht von Esstisch- über Konferenztischbereiche, vom privaten Küchenchef zum Gastroprofi, vom wohnlichen Innenraum zur luftigen Outdoorarea. Dabei passt sich der Kleine chamäleonartig seiner Umgebung an und präsentiert sich – je nach Einsatzort – optisch einmal leise und elegant oder farbig frech und flippig.

Der skulpturale Körper ist aus leicht und flexibel nachgebendem Kunststoff. Als inszenierter Kontrast zu den glatten Flächen wirkt die Verkleidung des Sitz- und Armlehnenbereiches mit raffiniert verarbeiteten Stoffen und Leder einladend komfortabel. Von Hand gerippt gesteppte Nähte verleihen „Little Perillo“ wunderschöne Reliefstrukturen, die seine ohnehin organische Formensprache delikat unterstützen.